Archive

Category Archives for "Reisetagebuch"

9. Datenschutz auf Russisch – Reisetagebuch

Es kristallisiert sich ein gewisser Rhythmus heraus. Bis Mittag mache ich meine Sachen alleine. Ab Mittag ist meine Freundin für mich da und wir verbringen die Zeit bis zum Abend zu zweit oder mit anderen Freunden gemeinsam. Die Leute hier schlafen erstaunlich lange. Ich bin, trotz Zeitumstellung, spätestens um 7:00 Uhr wach. Wegen Unmengen an Zeit dusche ich […]

Lese mehr...

8. Der Urlaub beginnt – Reisetagebuch

Um 7:00 Uhr morgens wache ich vollständig angezogen auf. Fenster und Balkontür stehen offen. Es hat geregnet. Ich habe nichts mitbekommen. Meine Migräne hat aufgehört. Das ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl. Wie schön das ist, wissen nur Menschen, die oft/oder ständig dieses unerträgliche Gewitter im Kopf haben. Mein Kopf ist frei. Meine Sinne sind noch etwas überreizt, aber das […]

Lese mehr...

7. Kasachstan – Reisetagebuch

Kasachstan, ich komme!Meine Konzentrationsfähigkeit während der Fahrt ist eingeschränkt. Natürlich könnte ich schlafen, denn die Fahrt ist lang. Aber ich kann nicht. Aus irgendeinem Grund kann ich in Fahrzeugen nicht schlafen. Kilometer für Kilometer quäle ich mich voran.Die Landschaft verändert sich. Es gibt weniger Wälder und mehr offene Flächen. Es sind gelb-braune Steppen mit wenig Vegetation. Ab und […]

Lese mehr...

5. Flug Nr. 2, es geht weiter – Reisetagebuch

Und wieder. Ich sitze im Flugzeug.Ich fliege weiterNach dem Zwischenstopp in Moskau geht es weiter.   Die Maschine hebt ab, mein Adrenalinpegel steigt exponentiell mit den Höhenmetern.  Irgendwie muss ich mich beruhigen. Nochmal 2,5 Stunden Angst hält mein Nervensystem nicht aus. Ich riskiere einen Nervenzusammenbruch. Genau wie im ersten Flugzeug sitze ich direkt am Fenster. Das ist meine Aussicht:Kreativität hilftDas Wetter […]

Lese mehr...

4. Endlich im Flugzeug – Reisetagebuch

Als das Flugzeug endlich startet, bin ich fertig. Mit meiner Kraft und mit meinen Nerven. Im Flugzeug ist es laut. Die Motoren, oder was auch immer, machen großen Lärm. Die ganze Zeit gucke, nein starre, ich auf die Tragflächen. Bei jedem Hopser des Flugzeugs werde ich mit einer Lawine von Adrenalin überschüttet. Dennoch mache ich Fotos von […]

Lese mehr...

3. Flughafen Stuttgart – Reisetagebuch

Die letzten Tage vor der Abreise machen mich fertig. Ich kämpfe mit den Ängsten. Stress. Panik.Das leidige PackenIch packe nicht nur für mich, sondern auch für meine 3 Kinder. Was brauchen sie? Was könnten sie brauchen? Ich fahre mehrmals in die Apotheke. Mittel gegen Fieber, gegen Bauchschmerzen und Durchfall. Mittel gegen Mücken.   Wundsalbe, Windeln, Schuhe, Klamotten, […]

Lese mehr...

2. Plan B – Reisetagebuch

Mai 2017Wenn mein Mann geschäftlich verreist, und das mehrmals im Monat, dann packt er meistens einige Stunden vor dem Abflug seine Sachen zusammen. Er macht sich auch keine Pläne für die Reise.  „Wird schon irgendwie“- lautet seine Devise und er lebt damit sehr entspannt. Wenn ich verreise, gleicht das einer Planung von der Eröffnung der olympischen Winterspiele. Ich […]

Lese mehr...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen