Buchrezension: Aspergirls

Buchrezension: Aspergirls

„Aspergirls: Die Welt der Frauen und Mädchen mit Asperger“ von Rudy Simone

Buchbeschreibung:

Rudy Simone ist Schriftstellerin, Jazz-Sängerin, Coach, Mutter einer Tochter und spät diagnostizierte Autistin.

Sie hält Vorträge über Asperger und Autismus.

Jede Asperger-Frau und jedes Asperger-Mädchen sollte dieses Buch lesen. Das Buch ist authentisch, lebensnah und weise geschrieben. Hier werden wir nicht mit theoretischen Beispielen gequält. Es gibt kein „vielleicht“. Es gibt heikle Fragen und schmerzhafte Aussagen, die wir Autistinnen nur zu gut kennen. Die Leser/innen werden mit ihren Fragen nicht alleine gelassen. Am Ende von jedem Kapitel gibt es Tipps für Eltern und Asperger-Betroffene selbst.

Oft musste ich schlucken und die Sätze verarbeiten. Die Aussagen gingen mir ans Herz. Von der ersten bis zur letzten Seite hatte ich das Gefühl, das Geschriebene zu verstehen. Wirklich zu verstehen. Jedes Wort und jeder Satz kamen mir wie Insider-Wissen vor. An keiner Stelle des Buches entstand die Frage: „Wovon spricht die Autorin?“

Dieses Buch wurde von einer Frau geschrieben, die genau weiß, was „Aspergirls“ durchmachen und mit welchen Problemen Asperger-Frauen zu kämpfen haben. Innere Zerrissenheit, Überforderung, Partnerschaft, Sex, Kinder, die unendlichen Erwartungen von der Gesellschaft, Mobbing, Gesundheit, Schuldgefühle u.v.m. Kein Thema blieb unbeantwortet.

Würde dieses Buch zur Pflichtlektüre für jeden Psychiater werden, hätten wir weniger „Verlegenheitsdiagnosen“.

Hier werden (endlich) die geschlechtsspezifischen Unterschiede zwischen Asperger-Männern und Asperger-Frauen erläutert.

Sehr empfehlenswert für alle Asperger-Frauen, Asperger-Mädchen und jeden Psychiater, der sich auch nur im entferntesten Sinne mit Autisten beschäftigt.

Kostenlos bei Amazon anschauen

(affiliate Link, Werbung*)


 *Fürs Schauen auf Amazon zahlt ihr nichts. Bei einem Kauf von diesem Buch bekomme ich Centbeträge von Amazon.
Transparenz: Das Buch habe ich selbst gekauft. Es wurde nicht gesponsert.

Taschenbuch: 287 Seiten

Verlag: Beltz;

Auflage: Deutsche Erstausgabe (2. März 2017)

ISBN-10: 3407859465

ISBN-13: 978-3407859464


Mehr Bücher findest Du hier.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen