Erziehung von Autisten

Machst du alles richtig? Gibt es denn die richtige Erziehung von Autisten?  Wo stehen die, manchmal so dringend benötigten, Richtlinien zum richtigen Verhalten von uns Eltern?Der AlltagIhr seid zu Besuch bei Freunden.  Alles läuft gut, und dein Kind scheint sich zu amüsieren. „Das verträgt sie doch ganz gut“, denkst du. Wenige Minuten später schreit deine Tochter und schlägt um […]

Lese mehr...

Skala für autistische Schüler

Seit dem 1. Schultag werden wir mit der gleichen Situation konfrontiert: Bastian kommt in eine starke Überforderung, sagt aber nichts. Es gibt keine frühen Anzeichen, an welchen die Lehrerin sofort und sicher erkennen könnte, dass bald alles zusammen bricht.  Wenn Bastian seine Kopfhörer aufsetzt und die Kapuze über den Kopf zieht, ist es meist zu spät. Wenige Schulstunden […]

Lese mehr...

Steck ihn doch gleich ins Heim!

Es begann im November 2018. Vor genau 3 Monaten. Unser Sohn bekam Stimmungsschwankungen. Solche, die das ohnehin bereits ausgedehnte Ausmaß seines Gefühlsspektrums nochmal erweiterten. Wir konnten keine Kompromisse mehr schließen. Die Bereitschaft zu kooperieren sank mit jedem Tag. Manchmal hatte ich das Gefühl, zurück in die s.g. Trotzphase eines Kleinkindes, zu kehren. Lese mehr…

Lese mehr...

Asperger-Autisten und Schule – vom Weglaufen bis zur erfolgreichen Präsentation

Montag, 8:10 Uhr. Mein Handy klingelt. Ich bekomme einen Schweißausbruch. Nicht, dass ich Angst vor der Elektronik hätte. Nein, so ist das nicht. Aber auf dem Display leuchtet das Foto meines Kindes, das nicht in die Kamera schaut, wenn es fotografiert wird. Es sind keine Ferien. Bastian sollte jetzt in der Schule sein. Dass er jetzt anruft, bedeutet selten etwas […]

Lese mehr...

Buchrezension: „Autistische Kinder brauchen aufgeklärte Eltern“ S. Bauerfeind

BuchbeschreibungDies ist der zweite Band zu Ellas Blog, der sich in erster Linie an Eltern von autistischen Kindern richtet.    Es ist ein Ratgeber und Begleiter, der viele alltägliche Situationen nicht nur anschaulich beschreibt, sondern gleich gute Ansätze bietet, um problematische Situationen zu entschärfen.   Obwohl Eltern von Autisten in diesem Buch als Zielgruppe klar zu erkennen […]

Lese mehr...

40 Dinge, die Eltern von Autisten nicht mehr tun sollten

Es war einmal ein Märchen. Dieses Märchen handelte von den liebevollen Eltern eines wunderbaren autistischen Kindes. Die Eltern glaubten daran, dass wenn sie sich nur lange genug aufregen und an dem Kind herum probieren würden, dann würde es schon werden… Sie wussten nur nicht, was genau dann „schon werden würde“. Besser? Anders? Weniger autistisch? Ich ertappe mich immer wieder dabei, dass ich […]

Lese mehr...

Notsituation – 3 Dinge, die ich tue, wenn ich als Mama keine Kraft mehr habe

Letzte Woche hatte ich ganz schlimme Kopfschmerzen. 5 Tage lang. Ohne Pause. Man nennt diese Schmerzen Migräne. In dieser Zeit brauche ich sehr viel Ruhe.   Diese hatte ich nicht. Der Alltag musste funktionieren. Meine Jüngste ist 3 und ​spürt schnell, wenn es mir nicht gut geht. Nur weiß sie nicht wie sie es ausdrücken soll. Sie schimpfte (sanft ausgedrückt) ungefähr […]

Lese mehr...
1 2 3 11

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen