5. Flug Nr. 2, es geht weiter – Reisetagebuch

Und wieder. Ich sitze im Flugzeug.Ich fliege weiterNach dem Zwischenstopp in Moskau geht es weiter.   Die Maschine hebt ab, mein Adrenalinpegel steigt exponentiell mit den Höhenmetern.  Irgendwie muss ich mich beruhigen. Nochmal 2,5 Stunden Angst hält mein Nervensystem nicht aus. Ich riskiere einen Nervenzusammenbruch. Genau wie im ersten Flugzeug sitze ich direkt am Fenster. Das ist meine Aussicht:Kreativität hilftDas Wetter […]

Lese mehr...

4. Endlich im Flugzeug – Reisetagebuch

Als das Flugzeug endlich startet, bin ich fertig. Mit meiner Kraft und mit meinen Nerven. Im Flugzeug ist es laut. Die Motoren, oder was auch immer, machen großen Lärm. Die ganze Zeit gucke, nein starre, ich auf die Tragflächen. Bei jedem Hopser des Flugzeugs werde ich mit einer Lawine von Adrenalin überschüttet. Dennoch mache ich Fotos von […]

Lese mehr...

3. Flughafen Stuttgart – Reisetagebuch

Die letzten Tage vor der Abreise machen mich fertig. Ich kämpfe mit den Ängsten. Stress. Panik.Das leidige PackenIch packe nicht nur für mich, sondern auch für meine 3 Kinder. Was brauchen sie? Was könnten sie brauchen? Ich fahre mehrmals in die Apotheke. Mittel gegen Fieber, gegen Bauchschmerzen und Durchfall. Mittel gegen Mücken.   Wundsalbe, Windeln, Schuhe, Klamotten, […]

Lese mehr...

Herausfordernde Situation – was ist das?

Dieser Artikel darf mit freundlicher Genehmigung der Herausgeberin Christiane Bach aus der Ausgabe dez 18/jan 19 der Familienzeitschrift „Zappelino“ abgedruckt werden.Herausfordernde Situation – was ist das?Für viele Menschen ist sie mit einem schreienden Kleinkind an der Supermarktkasse verbunden. Es ist die s.g. Trotzphase und diese geht vorbei. Bei unseren Kindern sieht es oft nach der gleichen […]

Lese mehr...

2. Plan B – Reisetagebuch

Mai 2017Wenn mein Mann geschäftlich verreist, und das mehrmals im Monat, dann packt er meistens einige Stunden vor dem Abflug seine Sachen zusammen. Er macht sich auch keine Pläne für die Reise.  „Wird schon irgendwie“- lautet seine Devise und er lebt damit sehr entspannt. Wenn ich verreise, gleicht das einer Planung von der Eröffnung der olympischen Winterspiele. Ich […]

Lese mehr...

1. Verrückte Idee – Reisetagebuch

Februar 2017. Wie jeden Frühling will mein Mann mit unseren Kindern in den Pfingstferien einen Papa-Urlaub machen.  Die Konstellation ist jedes Jahr eine andere. Mal sind es 7 Väter mit ihren Kindern, mal nur 3.Der harte Kern aus meinem Mann und seinen Brüdern ist immer der gleiche.   Und noch etwas ist immer gleich: Mamas sind streng verboten. […]

Lese mehr...

Erziehung von Autisten

Machst du alles richtig? Gibt es denn die richtige Erziehung von Autisten?  Wo stehen die, manchmal so dringend benötigten, Richtlinien zum richtigen Verhalten von uns Eltern?Der AlltagIhr seid zu Besuch bei Freunden.  Alles läuft gut, und dein Kind scheint sich zu amüsieren. „Das verträgt sie doch ganz gut“, denkst du. Wenige Minuten später schreit deine Tochter und schlägt um […]

Lese mehr...

Skala für autistische Schüler

Seit dem 1. Schultag werden wir mit der gleichen Situation konfrontiert: Bastian kommt in eine starke Überforderung, sagt aber nichts. Es gibt keine frühen Anzeichen, an welchen die Lehrerin sofort und sicher erkennen könnte, dass bald alles zusammen bricht.  Wenn Bastian seine Kopfhörer aufsetzt und die Kapuze über den Kopf zieht, ist es meist zu spät. Wenige Schulstunden […]

Lese mehr...
1 2 3 11